Born this way JETZT INFORMIEREN Von der Kunst erfolgreich zu leben Born this way JETZT INFORMIEREN Von der Kunst erfolgreich zu leben

Born this way –
Von der Kunst erfolgreich zu leben

Die Vorträge von Cornelia Borisch begeistern, inspirieren, provozieren und polarisieren. Vor allem aber bieten sie leicht umsetzbare Impulse, den Ausbruch aus dem Mittelmaß. Die Vorträge machen Mut, verändern die Blickrichtung und wecken Enthusiasmus. Setzen Sie auf Cornelia Borisch und planen Sie mit ihr die Höhepunkte Ihrer Veranstaltungen. Lassen Sie sich von ihr inspirieren und erfahren Sie, wie wertvolle Inhalte in einem rhetorischen Feuerwerk, spannend und humorvoll präsentiert werden – verbunden mit Impulsen zum Aufstehen, Anfangen & Handeln.

Was Menschen dazu bringt
„Ja“ zu sagen?

Unternehmen müssen ihre Kunden täglich aufs Neue für ihre Produkte oder Dienstleistungen begeistern. Manager müssen ihre Mitarbeiter dazu bringen, sich engagiert für die gemeinsame Sache einzusetzen. Und jeder von uns steht immer wieder vor der Herausforderung, andere für sich und seine Ideen einzunehmen. Was aber bringt Menschen dazu, „Ja“ zu sagen? Sie tun es dann, wenn man ihnen die richtige Vorgehensweise auf die richtige Weise erzählt!

Cornelia Borisch vermittelt die 7 grundlegenden Faktoren der Überzeugung. Er zeigt, wie man Sprachmuster und andere Techniken effektiv einsetzt und sich selbst vor Beeinflussung schützt. Grundlage sind Erkenntnisse der Psychologie, die Borisch in einprägsame Regeln transformiert und mit eingängigen Beispielen erklärt. Aha-Effekte und 100 Prozent Aufmerksamkeit sind hier garantiert!

Kostenlos und unverbindlich: Termin zum persönlichen Erstgespräch

Publikationen von Cornelia Borisch in

“Wirtschaft im Wachkoma: Warum auf High Performance Expert Cornelia Borisch viele Hoffnungen ruhen“ Der Tagesspiegel

„Gipfelstürmerin Cornelia Borisch: Wir gegen uns – gewinnen kann so einfach sein” FOCUS ONLINE

…”eine Querdenkerin, gepaart mit Mut & außergewöhnlichem Knowhow” Mopo

…”Cornelia Borisch: Schwarz sieht rot und Rot sieht schwarz”… sueddeutsche.de